LP Experts Bewerbungstipps – Das Bewerbungsschreiben

 

Mittlerweile gibt es in den Weiten des Internets unendlich viele Vorlagen, wie ein Bewerbungsschreiben aufgesetzt wird. Aus diesem Grund werden wir genau das nicht machen. Heute kümmern wir uns um die Soft Facts, die wie in so vielen Bereichen des Lebens, im Endeffekt mitentscheidend sind, ob es zu einem persönlichen Kennenlernen zwischen euch und eurem Wunschunternehemen kommt, oder eben nicht.

Auch wenn wir oben angesprochen haben, dass wir nicht darauf eingehen wie ein Bewerbungsschreiben aufgesetzt werden soll, möchten wir euch dennoch anhalten, die Daten am Schreiben korrekt anzuführen und es euch am Schluss nochmal durchzulesen. Wenn hier ein Fehler passiert, schmälert das eure Kompetenz sowie euer Potential im Auge des Recruiters.

Der zweite Punkt ist den Fragen gewidmet, welche ihr mit eurem Bewerbungsschreiben beantworten wollt:

Wer bist du?

Was kannst du?

Was sind die Gründe für deine Bewerbung?

Warum bist du besonders gut für die Stelle geeignet?

Für eine beliebte Stellenausschreibung bekommt ein Recruiter zwischen zehn und 15 Bewerbungen täglich. Wenn dann alle diese Bewerbungen ähnlich klingen, wird dem Recruiter keine für längere Zeit im Kopf bleiben. Genau das ist der Vorteil, der für euch nützlich sein kann. Seid individuell! Versuche auf eine persönliche und humorvolle Art dich von einer 0815 Bewerbung abzuheben, vor allem dann, wenn es die angestrebte Position vielleicht auch noch verlangt.