Zeitarbeit: Vor- oder Nachteil für die Mitarbeiter:innen? – Teil II

Im ersten Teil unseres Faktenchecks zum Thema Zeitarbeit haben wir bereits die rechtlichen Grundlagen sowie die Stellung im Unternehmen besprochen. Es halten sich immer wieder Mythen rund um die Zeitarbeit und daher ist es uns umso wichtiger hier Klarheit herzustellen. Heute möchten wir das Wichtigste einer Zusammenarbeit hervorheben und die vertragliche Situation genauer beleuchten. 

  1. Das A und O einer guten Zusammenarbeit: die Arbeitsbedingungen

Du willst ein angemessenes Gehalt?

Du willst faire Arbeitsbedingungen?

Kein Problem! All das ist gesetzlich durch §10 AÜG geregelt. Du hast Anspruch auf ein angemessenes Entgelt und für dich gelten die gleichen Bestimmungen hinsichtlich Arbeitszeit und Urlaub. Auch der Zugang zu Wohlfahrtseinrichtungen, wie beispielsweise betriebliche Gesundheitsförderungen, sind dir sicher.

Du bist sogar abermals doppelt abgesichert, da das AÜG § 8 Zeitarbeitsunternehmen sogar ausdrücklich verbietet, deine Ansprüche vertraglich auszuschließen oder die Schutzbestimmungen für dich zu umgehen.

  1. Gesetz, Kollektivverträge, Betriebsvereinbarung: Was gilt denn jetzt?

Auch für dich gilt der Stufenbau der Rechtsordnung. So gelten neben den Bundesgesetzen natürlich auch die anwendbaren Kollektivverträge für dich und legen sogar noch eines drauf durch den sogenannten Günstigkeitsvergleich. Hier wird das kollektivvertragliche Mindestgrundgehalt im Kollektivvertrag des Beschäftiger und des Zeitarbeitsunternehmens verglichen und das jeweils höhere kommt zur Anwendung.

Somit wird auch hier nochmal eine Möglichkeit zur Schlechterstellung für dich verhindert.

Natürlich kannst du auch die Vorzüge einiger Betriebsvereinbarungen, wie beispielsweise Gleitzeitregelungen, genießen, wenn diese beim Beschäftiger vorhanden sind.

 

Du siehst, die Zeitarbeit ist NICHT dazu da, dich auszubeuten. Sie soll dir eine Chance bieten, verschiedenes kennenzulernen, Erfahrungen zu sammeln oder einen Einstieg zu finden. Wir haben dir nun einige Vorzüge aufgezeigt, die dir das Gesetz in der Zeitarbeit bietet, jedoch auch das ist nicht erschöpft. Es gibt noch weit mehr Regelungen zu deinem Schutz. Bei Interesse erklären wir dir noch weiteres und darüber hinaus alles was du wissen musst, um in eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit uns zu gehen. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Kontaktiere uns jederzeit unter … oder finde mehr Informationen auf https://www.lp-experts.com/bewerber/

 

Holen Sie sich jetzt zeitgerecht qualifizierte Unterstützung: www.lp-experts.com/personalanfrage

Oder folgen Sie uns direkt auf LinkedIn für mehr Tipps & Tricks.

Ich freue mich auf Sie:

Mag. Anna Mogeritsch

Geschäftsführerin

+43 664 882 98 275
anna.mogeritsch@lp-experts.com

„Mein persönliches Motto: Stillstand ist Rückschritt. Um erfolgreich zu bleiben, muss man sich stetig weiterentwickeln und dynamisch bleiben.“